Frankfurt am Main, 23.11.2020

Pressemeldung

Rise Capital tritt als Beratungsunternehmen für digitale Wertpapiere in den Finanzmarkt ein.

Rise Capital aus Frankfurt am Main bietet mittelständischen Unternehmen mithilfe von digitalen Wertpapieren neue Möglichkeiten der Kapitalbeschaffung und Investition. Anleger profitieren von geringen Kosten, sehr guter Verzinsung und schnellen Prozessen.

Rise Capital besteht aus Experten der Finanzbranche und der Blockchain-Technologien, die das hohe Potenzial digitaler Investments erkannt haben. Das Unternehmen verhilft institutionellen Anlegern dazu, neue Investment-Möglichkeiten eines globalen Marktes zu nutzen. Hierbei bietet es festverzinsliche Wertpapiere für eine Dauer von mindestens drei Jahren, die von Emittenten mit solidem Geschäftsmodell stammen. Malco Lara Del Pozo, CEO von Rise Capital, erklärt: „Wir wollen dem Mittelstand nicht nur Zugang zum Kapitalmarkt verschaffen, sondern übernehmen auch die Verwaltung und Verwahrung der Wertpapiere. Hierbei reduzieren wir die Kosten für Anleger und Emittenten und verbinden beide Interessensgruppen miteinander. Somit kann individuell für jeden Partner ein erfolgreiches Investment auf Basis von Blockchain ermöglicht werden.“ Rise Capital operiert ohne Intermediäre, sodass Kosten gesenkt und Prozesse beschleunigt werden. Transparenz, ein hohes Sicherheitsniveau und Berücksichtigung aller Compliance-Richtlinien sind hierbei grundlegend. Darüber hinaus bietet das Unternehmen eine kompetente und flexible Beratung durch Experten, die sich mit den neuesten Investmentmöglichkeiten sowie der digitalen Kapitalbeschaffung auskennen.

Malco Lara del Pozo

(CEO)

Telefon:
+49 (0) 69 – 25 73 75 25

E-Mail:
[email protected]

Website Rise Capital:
www.rise-capital.de